Zubehör

Werkzeugschrank-Set Typ N-O, Gr.1

Werkzeugschrank-Set mit 5 Vertikalauszügen mit je 900 kg Traglast.

Komplett montiert inklusive 15 Einlegeböden, 5 Einlegefächer und 20 Trennblechen zur Stabilisierung von kurzen Unterwerkzeugen.

Maße: b 1.040 x h 1.240 x t 1.300mm

Lack, pulverbeschichtet Schrank enzianblau RAL 5010, Auszüge grauweiss RAL 9002

Passend für Werkzeuge der Systeme: Trumpf, Wila, LVD und Beyeler.

.

Fakten im Überblick

  • ca. 33 lfm Abkantwerkzeuge

  • 900 kg Traglast per Vertikalauszug

  • Beidseitiger Zugang

  • Höhenverstellbare Einlegeböden

  • Kapazitätserweiterung durch weitere Einlegeböden

  • Mit Laufrollen

  • Mit Flurförderfahrzeugen unterfahrbar

  • Abschließbare Auszüge

Platzsparende, ordentliche Lagerhaltung

Mit unserem Werkzeugschrank lassen sich Abkantwerkzeuge sicher Lagern. Schnell finden Sie das richtige Werkzeug.

Durch den beidseitigen Zugang ist eine ergonomische Entnahme/ Bestückung möglich. Somit ist eine werkzeugschonende Be- und Entladung gewährleistet.

Der Werkzeugschrank ist mit Flurförderfahrzeugen unterfahrbar, somit ist ein schneller und sicherer Standortwechsel möglich.

Jeder Vertikalauszug ist abschließbar für maximale Sicherheit.

Einlegeböden für weitere Werkzeugsysteme sind möglich. Durch identische Größen kann ein Werkzeugschrank für mehrere Werkzeugsysteme genutzt werden.

Seitenanschlag 90°

• Einsetzbar an allen Matrizen mit einer Breite von max. 60mm.

• Rechts / Links verwendbar

• Tiefenanschlag bis 230mm

• Stabilie Ausführung

Seitenanschlag 60-120°

• Einsetzbar an allen Matrizen mit einer Breite von max. 60mm

• Rechts / Links verwendbar

• Winkelverstellung ±30°

• Tiefenanschlag bis 230mm

• Stabile Ausführung

Abkantfolie, 90 Shore

• sinnvolles Hilfsmittel, wenn es um die Vermeidung von

...Kantabdrücken geht

• Foliendicke: 500 und 800µm

• Folienbreite: 100, 150 und 200mm

• Folienlänge: bis 30m

• andere Folienbreiten auf Anfrage

Abkantfolie, 77 Shore

• sinnvolles Hilfsmittel, wenn es um die Vermeidung von

...Kantabdrücken geht

• Foliendicke: 300µm

• Folienbreite: 100 und 150mm

• Folienlänge: bis 80m

.

Spannelement für Abkantfolie

Einsetzbar an allen Matrizen mit einer Breite von max. 100mm. Es kann eine Kantfolie bis 150mm Breite aufgenommen werden.

Nutzen Sie unsere Erfahrungen und Möglichkeiten für Modifikationen.

Oberwerkzeuge

  • Modifikationen von Aufnahmen

  • Sektionierung

  • Hornstücke

  • Änderung von Radien und Winkeln

  • Freimachungen

Matrizen

  • Modifikationen von Aufnahmen

  • spezielle Trennschnitte

  • Änderung von Radien, Winkeln und V- Öffnungen

Vorteil von Modifikationen

  • Einsparung von Adaptern

  • Kostenvorteil gegenüber Sonderwerkzeugen

  • Geringerer Zeitaufwand als Konstruktion und Fertigung von Sonderwerkzeugen

Reparatur

Ihr Stempel oder Matrize ist punktuell beschädigt? Kein Problem, nach Prüfung des Restzustandes schneiden wir den defekten Bereich heraus. Im Anschluss können Sie ihr Werkzeug wie gewohnt einsetzen.



Härten und Nachschleifen

Wir bereiten Ihre bestehenden Werkzeuge nach Ihren Wünschen auf und um. So können Sie Lebenszyklus und Zweck Ihrer Werkzeuge verlängern.

Verlängern Sie die Standzeit und Verschleißfestigkeit Ihrer Konturen und Radien mittels Härten.

.

Scherenmesser und Führungsschienen schleifen wir für Sie nach.

Bildergalerie Nacharbeiten

Härtearten

Wir können Ihnen das für Sie geeignete Härteverfahren anwenden:

• Laserhärten

• Induktivhärten

• Nitrieren

• Einsatzhärten

.

Induktiv-Härten

Den größten Teil unserer Abkantwerkzeuge werden auf modernen Härteanlagen Induktiv gehärtet.

Es wird eine Härte von 58 - 60 HRC mit einer Härtetiefe von Rht 2 - 6 mm erreicht.

Selbst große Arbeitsbereiche können durch das Induktiv-Härten in einem Arbeitsgang abgedeckt werden.

.

Einsatz-Härten

Ein Weiteres Härteverfahren ist das Einsatzhärten. Für diese anspruchsvolle Härteart muss ein besonders geeigneter Werkzeugstahl eingesetzt werden.

Es wird eine Härte von 60 - 62 HRC mit einer Härtetiefe von Eht 3 - 5 mm erreicht.

Es wird die komplette Randschicht der Werkzeug Oberfläche gehärtet. Die Werkzeuge zeichnen sich durch deutlich geringeren Verschleiß aus.

Klingenwerkzeuge und Matrizen mit kleinen Öffnungen sind hierfür besonders geeignet.

.

Bildergalerie induktivgehärteter Werkzeuge

Oberflächenbeschichtung

Qualitätsprobleme durch Aufbauschneiden auf der Abkantmatrize können durch eine metallbasierte Beschichtung stark minimiert werden.

.

Bildergalerie Beschichtungen

Ihre Vorteile

  • Keine Werkzeugkontaminierung von verzinktem Stahl- oder Aluminium Blechen

  • Keine ferritische Infektion bei Edelstahlblechen

  • Niedrigste Reibwerte

  • Erhöhung Standzeit

  • Extrem harte Oberfläche der Beschichtung

  • Keine Ausfallzeiten für das Säubern der V-Öffnung

  • Kein Abreinigen von Aufbauschneiden mehr notwendig

  • Keine Oberflächenbeschädigung der Bleche durch Aufbauschneiden

  • Keine Winkelveränderungen durch Aufbauschneiden

.

Informationen zu unseren Standard- sowie Sonderwerkzeugen finden Sie hier.